Landjäger Award

ruef

Seit mittlerweile acht Jahren versucht das Landjäger Magazin schön und innovativ zu sein. An unserer Brust, respektive Stadltür, hängen ähnlich viele Orden wie bei einem hoch dekorierten 3-Sterne- General, daher sprechen wir uns die Kompetenz zu, schöne Dinge zu erkennen und noch lässiger, sie zu beurteilen.

Wie gewohnt nehmen wir keine Rücksicht auf aktuelle Trends. Nach sechs Jahren selbstausbeuterischen Magazin- machens, die wir dennoch nicht missen möchten, können wir getrost darauf pfeifen. Menschen mit langem, schönem Atem sind uns wichtig.

Das goldene Landjäger-Abzeichen hat also gewonnen:

Robert Rüf 

Sind deine Arbeiten als Industriedesigner wegweisend in deinem Metier?
– Ja.
Funktionieren deine Produkte und schauen dabei auch noch verdammt gut aus?
– Ja.
Hast du vielleicht ein Gespür für ein unglaubliches Zusammenspiel von Material und Form?
– Eher schon.
Hast du als höchste Auszeichnung neben dem Landjäger Award den Adolf Loos Staatspreis für experimentelles Design gewonnen?
– Ja.
Kannst du von dir behaupten, eine Landjäger-Ausgabe von vorn bis hinten durchgelesen zu haben?
– Ja.

Dann gratulieren wir ganz herzlich.

www.robertruef.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *