Kürzestfilm Festspiele 2017

Bildschirmfoto 2017-08-25 um 12.27.30

Du bist Hot Shit, aber keiner versteht dich? Wir bringen dich ganz groß raus. Zumindest für sehr, sehr kurze Zeit.

Die Landjäger Kürzestfilmfestspiele 2017 

Am 2. November 2017
im Burgkino
ab 20.00

Bis zu den Filmfestspielen hast du ab jetzt genug Zeit, um dir ca 720.000 Kürzestfilme anzusehen (guter Plan, btw). Oder natürlich, noch besser, selber einen Film zu machen. Einsendeschluss ist der 20.10.2017, zu gewinnen gibt’s haufenweise geiles Zeug für Jury- oder PublikumsgewinnerIn. Für alle anderen Ruhm, Rum und Love, Love, Love. Denn der Landjäger liebt dich. Lieb du ihn auch.

Einsendungen bis 20.Oktober an filmfestspiele@landjaeger.at

Länge:

12 Sekunden

Format:

Bitte keine Videos im wmv-Format. Ideal ist ein Quicktime Video oder mp4 [Querformat, FullHD=1920×1080 Auflösung]

Einsendeschluss:

Einsendungen bis 20. Oktober an: filmfestspiele@landjaeger.at

Kategorien:

Es gibt 4 Kategorien beim Wettbewerb, zu denen dein Film passen sollte: Heimat, Wirtschaft, Sport, Privat. Bitte gib an, in welcher Kategorie du deinen Film zeigen möchtest! (Das hat übrigens keinen Einfluss auf die Jurybewertung)

Jury:

Stefanie Sargnagel, Mirjam Unger und Sabina Zeithammer werden die besten 3 Filme küren, die bei den Festspielen am 2.11.2017 im Burgkino Wien prämiert werden.
Hier gehts zur Jury.

Daneben wird auch ein Publikumspreis vergeben. Ab 25.10. werden die Filme auf www.landjäger.at online zu sehen und für eine Abstimmung offen sein. Der endgültige Publikumsgewinner wird bei den Festspielen in einer Live-Abstimmung ermittelt.

Preise:

Zu gewinnnen gibt es haufenweise geiles Zeug. Um genau zu sein: einen 1000 Euro-Gutschein für Filmequipment zum Ausborgen, eine Leica-Kamera und 12 Monate feinster Käse von der Käsestraße Bregenzerwald.
Der Publikumsgewinner erhält ein 12-Gang Rad, maßgeschneidert von den Besten von reanimated bikes.
Hier siehst du den ganzen Preise-Reichtum.

Und sonst:

Bitte schick deinen Filme ohne Vor- und Nachspann ein. Das machen nämlich wir.
Bitte schick deinen Film mit folgender Beschriftung ein: Filmname_vorname_nachname
Die Rechte für die verwendete Musik und die Bildrechte müssen bei dir liegen oder du musst die Nutzungsrechte und in weiterer Folge die Veröffentlichungsrechte dafür haben.
Durch die Teilnahme bestätigst du, dass du die Zustimmung aller Mitwirkenden zur Veröffentlichung deines Films hast. Durch die Teilnahme werden dem Landjäger Magazin die (nicht-exklusiven) Nutzungsrechte an dem Video übertragen.
Und bitte nicht bös sein: wir zeigen nur eine Auswahl aller 12 Sekunden Filme! Wenn es Dein Kürzestfilm zur Abstimmung auf die Homepage schafft, wird er auch im Burg Kino gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *