Das Landjäger Magazin

Das Landjäger Magazin ist das Heft für Menschen, die nicht immer alles besser, aber immer etwas anderes wissen wollen als der Mainstream.
Das Landjäger Magazin steht für Originalität, Witz und hochwertiges Design – eine Kombination, die bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist.

Joseph Binder Design Award | Red Dot Design Award | European Design Award | Awwwards

Wir bieten neue Blickwinkel auf relevante Themen – immer aus dem nächsten Lebensumfeld der aufgeschlossenen & kreativen Gruppe unserer LeserInnen und AurorInnen.
Unsere LeserInnen suchen neue Zugänge & schätzen Originalität – und sind so eine Gruppe, deren Meinung auffällt und den Diskurs im urbanen & im ländlichen Raum bestimmt.

L J-Mediadaten 2016

Anna Irene Eberle steht für Kooperationsanfragen parat.

 

eda-bronze_2014     logo-joseph-binder-award-479    ed-awards-2010-logo        logo-red-dot-design-award

 


Wir denken Magazin anders.

Zweimal jährlich bringen Spezialausgaben dem Magazin und unseren PartnerInnen Reichweiten weit über der Auflagenstärke.

Die Kürzestfilmfestspiele (2014) werden über Infoscreen ausgestrahlt (Reichweite über 54%) & auf Ö1 und im ORF gefeatured.
Das Video zu den Landjäger-Jasskarten (2013) erreicht über 60.000 Aufrufe auf Youtube und eine Top 20 Platzierung in den MTV-Videocharts.


 

Innovation in Magazingestaltung wird belohnt.

Für das Design des Magazins, die Online-Ausgabe & die Spezialausgaben sind wir und unsere PartnerInnen regelmäßig auf nationaler und internationaler Bühne präsent und in meinungsbildenden Medien und Plattformen vertreten.

Beiträge in Ö1 & ORF | Besprechungen auf slanted.de, magculture.com, we love mags & the gap | Ausstellungsteilnahmen bei Facing Pages (NL), 100% Design (Tokyo), feshmarkt (A), BazArt (A), BezauBeats (A) & Künstlerhaus Bregenz (A) ua.


 

Erscheinungsweise

Das Magazin erscheint zweimal jährlich in einer Auflage von 5.000 Stück & wird über die Morawa-Vertrieb an ausgesuchte Institutionen verteilt, die uns – und denen wir gefallen.
Das sind Designshops, Cafes, Kinos & Festivals – Treffpunkte einer innovativen & kreativen Szene, in denen das Landjäger Magazin zum Verkauf aufliegt. Zusätzlich dazu erreichen unsere Online-Ausgaben je über 10.000 Downloads – so sorgen wir dafür, dass die Inhalte unserer PartnerInnen in die Hände einer interessanten & originellen LeserInnenschaft kommen.